030 / 2888 570
kontakt@hesseschrader.com
Newsletter
Berufsstrategie
Beratung & Coaching
Personalentwicklung
& Outplacement
Trainerakademie
für Trainer & Berater
Die Ratgeber
Bücher, eBooks & Muster
Testtrainings
& Eignungstests

Pressemitteilungen


Arbeitszeugnis ade

12.09.2013: Der Lebenslauf ist nach wie vor das „Herzstück“ der Bewerbung, denn der potenzielle Arbeitgeber liest ihn in der Regel zuerst. Dabei wird die Glaubwürdigkeit der Aussagen über bisherige Arbeitgeber, Aufgaben und Erfolge durch die beigefügten Arbeitszeugnisse unterstrichen. Bislang noch. Denn viele Personaler zweifeln schon lange die Aussagekraft von Arbeitszeugnissen an. Zum einen ist der Aussteller des Zeugnisses nicht nur der Wahrheit, sondern auch zum Wohlwollen dem ausscheidenden Arbeitnehmer gegenüber verpflichtet. Zum anderen bitten viele Personalverantwortliche aus Zeitnot, Angst vor Fehlern oder Bequemlichkeit ihre Mitarbeiter, das Zeugnis selbst zu schreiben. Sobald ein Bewerber in die engere Wahl gekommen ist, greifen Arbeitgeber deshalb immer öfter zum Telefon, um Informationen über ihn bei seinem früheren Vorgesetzten direkt einzuholen. Warum als Bewerber nicht lieber gleich auf Nummer sicher gehen und selbst geeignete Referenzgeber aufführen? Claus Ulrich Selbach, Geschäftsführer von Hesse/Schrader – Büro für Berufsstrategie gibt Tipps, wie Bewerber mit dem Thema Referenzen am besten umgehen.

PDF Download


Du da, willst Du bei uns arbeiten

06.06.2013: Stellenanzeigen richtig zu lesen, ist eine Kunst für sich. Denn oft genug gleichen sie einer Ansammlung seltsamer Begriffe und geheimnisvoll anmutender Berufsbezeichnungen. Seit einiger Zeit taucht vermehrt eine neue Komponente auf: das "Du". Obgleich im Büroalltag nicht unüblich, klingt es doch in der herkömmlichen Stellenzeige noch recht ungewöhnlich. Was steckt hinter dieser lockeren Anrede und wie sollte man in seiner Bewerbung darauf eingehen? Hesse/Schrader kennt die Antwort.

PDF Download


Ältere Pressemitteilungen...






Hesse/Schrader in der Presse


Wie bekomme ich ein Home-Office?

29.06.2013  Tagesspiegel

http://www.tagesspiegel.de/wirtschaft/karriere-frage-an-juergen-hesse-buero-fuer-berufsstrategie/8423908.html



Kürzere Lücken im Lebenslauf unkommentiert lassen

21.06.2013  n-tv
Viele Bewerber haben in ihrem Lebenslauf ein paar Monate, die sie Personalern schlecht erklären können. Generell gilt: Alle Zeitspannen, die kürzer sind als sechs Monate, sollten Bewerber unkommentiert stehen lassen, rät Karriereberater Jürgen Hesse.

http://www.n-tv.de/ticker/Beruf/Kuerzere-Luecken-im-Lebenslauf-unkommentiert-lassen-article10858521.html



Bloß keine falsche Bescheidenheit

27.05.2013  n24.de
Zu jung für die Rente, aber zu alt für den Job: Ältere haben es auf dem Arbeitsmarkt nicht leicht. Dabei können sie Arbeitgebern einiges bieten. Sie müssten sich bei der Jobsuche nur auf ihre Stärken konzentrieren.

http://www.n24.de/n24/Wissen/Job-Karriere/d/2904102/bloss-keine-falsche-bescheidenheit.html



Viele Ehrenämter, kein Job

27.05.2013  Südwest Presse
Ehrenämter machen sich grundsätzlich gut im Lebenslauf - der Bewerber zeigt Engagement und sticht aus der Masse der Konkurrenten heraus. Mehr als ein freiwilliges Engagement sollten Jobsuchende in ihrem Lebenslauf aber nicht angeben, warnt der Karriereberater Jürgen Hesse.

http://www.swp.de/ulm/themen/finanzen_wirtschaft/stellen_ratgeber/Ehrenamt-Jobsuchende-Lebenslauf-Masse;art1187939,2020055



Ältere Meldungen aus der Presse...



Besuchen Sie uns auf Facebook
Werden Sie Mitglied unserer Xing Gruppe
Besuchen Sie unseren YouTube Kanal
Folgen Sie uns auf Twitter

Presseanfragen

Ansprechpartner Pressearbeit

richten Sie bitte an:

Alexandra Jabs

Presse und Öffentlichkeitsarbeit


Presseanfrage
Pressenewsletter

Interview? Unsere Themen

Arbeitszeugnis   Assessment Center   Berufsorientierung   Bewerbung   Bewerbungsschreiben   Bewerbungsunterlagen   Business Knigge   Coaching   Führung/Führungsstile   Gehaltsverhandlung   Jobsuche   Kommunikation   Konflikte   Körpersprache   Kündigung   Lebenslauf   Potenzialanalyse   Probezeit   Präsentation   Vorstellungsgespräch  

Ihre Meinung interessiert uns!

Bewerbung

Wie viele Bewerbungen haben Sie für Ihren letzten/aktuellen Job geschrieben?


Anonym abstimmen
Wir über uns
hesseschrader.com

Wir über uns

Deutschlands führende Experten auf dem Gebiet der Bewerbungs- und Karriereberatung.

Wir über uns

Jürgen Hesse und Hans Christian Schrader, Deutschlands führende Experten auf dem Gebiet der Bewerbungs- und Karriereberatung, veröffentlichten in den letzten 30 Jahren mehr als 150 Sachbücher mit einer Gesamtauflage von über 6,5 Millionen Exemplaren rund um die Themen Bewerbung, Karriere und Arbeitswelt.


Bewerbung und Karriere


Personalentwicklung


Trainerakademie


Ratgeber


Testtrainings